Derzeit keine.

Video-Identifizierung

In der DFN-PKI im Sicherheitsniveau "Global" ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die persönliche Identifizierung von Antragstellern über eine Video-Verbindung durchzuführen. Zu diesen Voraussetzungen gehört eine gesonderte Schulung der Teilnehmerserivce-Mitarbeiter und ein Nachweis darüber. Details sind der entsprechenden Richtlinie zu entnehmen. Die Richtlinie und weitere hierfür benötige Dokumente sind auf dieser Seite verfügbar.

     aktualisiert am: 23.04.2020 |